Menu

Frei wie ein Vogel – oder bald vogelfrei? 17.09.2017


Nach einer tollen Open Air Veranstaltung und einer kleinen Sommerpause geht es am Sonntag den 17.09.2017 wieder los. Eine neue Ausgabe von church goes pub wird wie gewohnt im Moritz stattfinden.

Wir starten mit einem ganz aktuellen Thema. Unser Gastredner, ein junger Iraner, wird uns an diesem Abend davon erzählen, warum er aus seinem Land geflüchtet, seine Familie zurückgelassen und nach Deutschland geflohen ist. Der Diplom Ingenieur für Informatik hatte in Teheran eine gut gehende eigene Firma aufgebaut fühlte sich aber trotzdem immer traurig. Er hatte viele Fragen zur Religion und dem islamischen Glauben. Er fand keine Antworten auf diese Fragen die ihn wirklich berührten. Außerdem durfte er diese Fragen eigentlich überhaupt nicht stellen, ohne Gefahr zu laufen von der Polizei verhaftet zu werden. In Deutschland ließ er sich 2016 taufen und fühlte sich frei wie ein Vogel. Allerdings leidet er immer wieder unter Anfeindungen seiner „Landsmänner“ die seine Bibel schon traktiert und ihn auch tätlich angegriffen haben. Weiterhin läsen sie immer wieder vor seiner Zimmertür in einer Gemeinschaftsunterkunft laut aus dem Koran vor. Wenn er wieder in sein Heimatland abgeschoben werden sollte, müsste er als konvertierter Christ wohl um sein Leben fürchten.

Die Veranstaltungsreihe church goes pub unter dem Motto „Für alle Menschen denen 9:30 Uhr Sonntagmorgen zu früh, Kirchenbänke zu hart und Predigten zu theoretisch sind!“ ist für alle Interessierten, die in entspannter Atmosphäre ein Bierchen trinken, was Leckeres zu essen und gleichzeitig eine spannende Lebensgeschichte hören möchten. Umrahmt von der church goes pub Unplugged-Band mit Live Musik

 

Das Moritz am Marktplatz 13 in Rotenburg ist an diesem Abend ab 18:00 Uhr geöffnet. Offizieller Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: